Schlittschuhe – in diesen Sportbereichen benötigt man sie

Sport machen auf dem Eis ist schon seit Jahrzehnten sehr beliebt und findet immer mehr Zuspruch. Doch um auf dem Eis sich bewegen zu können, ist zwangsläufig ein Schlittschuh nötig.

Wie fange ich an und gehe Eislaufen?

Wenn man sich im Fernsehen die Heldentaten der Eisläufer beim Eiswettbewerb ansieht, kann man sich kaum vorstellen, wie wichtig die Arbeit ist, die diese Athleten zu einem solchen Leistungsniveau gebracht hat. Eislaufen ist eine Freizeitbeschäftigung, aber auch eine anspruchsvolle Sportart in allen Variationen, von Eisschnelllauf bis Hockey, natürlich auch Synchron- und Eiskunstlauf.
Ursprünglich wurde Eislaufen auf gefrorenen Gewässern betrieben und natürlich in Regionen der Welt, die durch ihr Klima die Bildung dieser gefrorenen Gewässer begünstigen könnten.
Die ersten Eislaufwettbewerbe wurden Ende des 19. Jahrhunderts ausgetragen, und erst 1876 ermöglichte die Technologie den Bau des ersten künstlichen Eislaufplatzes, des weltweit ersten Eislaufplatzes in London.

Sportarten, bei dem Sie Schlittschuhe kaufen müssen, gibt es mehr als man sich manchmal vorstellen kann: Eisschnelllauf, Hockey, Tanz und Ballett, Curling, Synchron- und Eiskunstlauf.
Gleichgewicht und Bewegungskoordination sind natürlich die wesentlichen Voraussetzungen für die Ausübung einer Sportart, bei dem Sie auf dem Eis sind. Vermeiden Sie es, steif zu sein, Flexibilität ist wichtig und wie beim Skifahren beugen Sie die Knie. Gewinnen Sie Vertrauen, indem Sie sich damit begnügen, sich entlang der Absperrung rund um die Eisbahn zu bewegen. Wie bei jeder anderen Aktivität bringt Ihnen viel Übung auch die nötige Erfahrung auf dem Eis, damit Sie die gewählte Sportart auch gut beherrschen können.

Vorbereitung und Ausrüstung zum Eislaufen

Im Wettkampf ist Skaten eine anspruchsvolle Sportart, die körperliche Qualitäten wie Flexibilität, Kraft und Ausdauer erfordert. Bei unserer eher spielerischen Praxis müssen wir auch unsere eigene körperliche Verfassung berücksichtigen und uns ein wenig vorbereiten. Genau wie bei dem Skifahren ist ein minimales Aufwärmen wirklich notwendig, um Verletzungsgefahren zu vermeiden, zumal die Temperatur auf einer Eisbahn offensichtlich niedrig ist.

Ziehen Sie ein bequemes Outfit an, das es Ihnen ermöglicht, sich mit Ihren Bewegungen wohl zu fühlen. Wie beim Rollerblading kann man sich mit Ellbogenschützern und Knieschützern schützen. Zu Beginn leihst du dir deine Schlittschuhe vor Ort aus, alle Eisbahnen verfügen über einen Schlittschuhverleih. Schützen Sie Ihre Hände mit Handschuhen und Ihren Kopf mit einer Mütze, sie schützt Sie vor Kälte, aber auch vor leichten Verletzungen bei einem Sturz und es muss zugegeben werden, dass sie beim Start auf dem Eis durchaus üblich sind.

Weitere Ausrüstungen für den Eissport finden Sie auf den folgenden Blogseiten.